ZMV-Werkstatt: Mitarbeiter*innen für Veränderungen begeistern

Virtueller ZMV-Ideenworkshop

Manche Mitarbeiter*innen tun sich schwer mit Veränderungen im Unternehmen: “Bringt nichts!“, “Hatten wir schon!”, “Zu kompliziert!” oder “Läuft doch auch so!”. Hinter diesen Äußerungen stecken meist Ängste, Frustrationen und schlechte Erfahrungen, die z.B. bei der Einführung neuer digitaler Tools und Prozesse gemacht worden sind. Mit Abwehrhaltungen von Mitarbeiter*innen kann notwendige Transformation allerdings nicht oder nur schlecht gelingen. Daher ist es wichtig, die Mitarbeiter*innen “mitzunehmen” und zu motivieren. Mit unserem Ideenworkshop wollen wir Wege finden, wie es gelingen kann, die Veränderungsbereitschaft zu erhöhen.

In unserem halbtägigen virtuellen Workshop lernst Du die Bedürfnisse und Probleme Deiner Mitarbeiter*innen sichtbar zu machen und besser zu verstehen. Auf dieser Grundlage entwickelst Du im Team Ideen und lernst dabei Kreativitätsmethoden aus dem Innovationsansatz “Design Thinking” kennen und anwenden. Dieser nutzerzentrierte Problemlösungsprozess führt dazu, dass Du ganz neue Wege und Möglichkeiten entdecken wirst, Mitarbeiter*innen für Veränderungsprozesse, z.B. im Zuge von Digitalisierungsprozessen, zu begeistern.

Ziele / Inhalte

  • Bedürfnisse und Probleme der Mitarbeiter verstehen
  • Empathie aufbauen
  • Herausforderungen definieren
  • Ideen generieren
  • Kreativitätsmethoden kennenlernen

Dieser Workshop eignet sich für alle, die in Unternehmen Verantwortung tragen, Spaß an kreativem Arbeiten haben und neue Lösungen für komplexe Probleme finden möchten.

Voraussetzungen: Neugierde und Offenheit, PC, Webcam und eine Internetverbindung.

Der Workshop wird durchgeführt vom Moderatorenteam der ZMV-Werkstatt.

Anmeldungen bis zum 08.07.2021

 

 

Anmeldung