ZMV-Wissenslabor

Für KMU ist das unternehmensspezifische Wissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von unschätzbarem Wert und ihr wertvollstes Kapital. Damit dieses Know-how nicht verloren geht, braucht es Methoden und Strategien, um Wissen zu sichern, sinnvoll aufzubereiten und alltagspraktikabel weiterzugeben.

Weitere Informationen zu unserer Workshopreihe finden Sie hier!

In unserer Modulreihe (3 x 4 Stunden) diskutieren wir gemeinsam mit Ihnen folgende Aspekte:

  • Wie identifizieren wir die Wissensträger?
  • Wie bringen wir die internen Experten zusammen?
  • Wie schaffen wir Umgebungen für den Austausch von Wissen?
  • Wo und wie speichern, verwalten und dokumentieren wir Wissen?

und erarbeiten Methoden die leicht in Ihr Tagesgeschäfts integrierbar und einfach umsetzbar sind.

Für terminliche Anfragen kontaktieren Sie uns gern. 

Ablauf

  • 10. Mai 2022 von 09:00 bis 13:30 Uhr

    Modul 1: Mitarbeitende rekrutieren

    Neue Mitarbeitende zu gewinnen ist notwendig, um Wissensverluste zu kompensieren und das vorhandene Wissen weiter auszubauen. Erfahren Sie, warum es wichtig ist, über Wissen bezüglich Fähigkeiten, Interessen und Wünschen der Bewerbenden zu verfügen und definieren Sie Ihren idealen Bewerber mit der Persona Methode.

  • 17. Mai 2022 von 09:00 bis 13:00 Uhr

    Modul 2: Mitarbeitende binden und entwickeln

    Neue Mitarbeitende müssen schnell und leicht an die Prozesse des Unternehmens herangeführt werden. Erfahren Sie, wie Sie Wissen sichtbar machen, sodass es für andere greifbar ist, z. B. in Form von dokumentierten Abläufen und Mindmaps.

  • 25. Mai 2022 von 09:00 bis 13:00 Uhr

    Modul 3: Mitarbeitende verabschieden

    Konservieren Sie Wissen mit System. Nutzen Sie die Chance, Instrumente des Wissensmanagements ganzheitlich in die Personalarbeit zu integrieren, z. B. für die Nachfolgeplanung.

Anmeldung