Zukunftswerkstatt Weiterbildung: Weiterbildung trifft Forschung

In der Zukunftswerkstatt Weiterbildung MV soll ein Austausch der regionalen Bildungsdienstleister untereinander und mit den Initiativen mv-works (Kompetenzzentrum Arbeit 4.0 des Landes) sowie dem Regionalen Zukunftszentrum (ZMV) der Universität Rostock über die Anforderungen der digitalen Transformation sowie neue Inhalte und Formate der Kompetenzvermittlung hier in der Region stattfinden.

Im vergangenen Jahr haben wir mit den TeilnehmerInnen in der Zukunftswerkstatt 2021 an den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung sowie der wirtschaftlichen Transformation für die Anbieter:innen beruflicher Weiterbildung hier in Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet. In fünf Veranstaltungen haben wir zum Wandel der Qualifizierungsanforderungen aus den Unternehmen ebenso diskutiert wie über die Folgerungen für das Bildungspersonal und neue methodische/didaktische Ansätze in der Praxis der beruflichen Weiterbildung.

Die Werkstattarbeit 2022 steht unter folgender Agenda:

30. November 2022 |Universität Rostock, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock | 10 bis 14 Uhr

Weiterbildung trifft Forschung - Wissen schafft neue Weiterbildungskultur

Beiträge im Rahmen der AG BFN-Tagung

  • Informeller Austausch mit regionalen Weiterbildungsakteur:innen auf dem Marktplatz (Raum 234, 10:00 Uhr)
  • Fachvortrag „Vernetzte Bildungsräume – gemeinsam für mehr Weiterbildung“ (Daniel Terzenbach, Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit) (Aula, Raum 212, 11:00 Uhr)
  • World Café: Zukünftige Weiterbildungsstrukturen aus Sicht von Weiterbildungsforschung und Weiterbildungspraxis (Aula, Raum 212, 11:45 Uhr)
  • Moderierte Diskussionsrunde: „Gestaltungsoptionen und Perspektiven für die Weiterbildungslandschaft in M-V 2023“ (Raum 234, 13:30 Uhr)

     

Jetzt anmelden

Anmeldung